Mixed | 3:0-Sieg für den OVV | 07.02.2018

Februar 15, Archiv 2017/18

Unser Gegner am ersten Spieltag der Rückrunde war quasi ein „alter Bekannter „. In heimischer Halle erwarteten wir den TuS Blau-Weiß Königsdorf. Seit Jahren zeichnen sich diese Spiele durch Spannung und FairPlay aus und machen immer sehr viel Spaß, da es richtig gute Spiele nahezu auf Augenhöhe sind.
So auch heute: bis zur Satzmitte waren alle drei Sätze ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit teils langen Ballwechseln. Schnell erkannte Trainerin Keflen Felski, dass dieses Spiel hauptsächlich durch druckvolle Aufschläge gewonnen werden kann, da es sich hierbei um den größten Schwachpunkt der Königsdorfer handelte. Dies setzten wir nahezu fehlerlos um – mit Erfolg! Einige Aufschlagserien sorgten dafür, dass wir uns in jedem Satz ab Mitte absetzen konnten – Und den erarbeiteten Vorsprung auch auch bis Satzende aufrecht erhalten konnten! Dies ist ein deutlicher Fortschritt, da in der Vergangenheit in jedem Spiel „Einbrüche“ an der Tagesordnung waren. So konnten wir mit 3:0 (25:18, 25:16, 25:14) als Sieger vom Platz gehen.
Die Bilanz in der diesjährigen Saison kann sich sehen lassen: nach dem ersten Rückrundenspiel stehen wir ungeschlagen und mit nur 2 abgegebenen Sätzen auf Tabellenplatz 1!
An dieser Stelle möchten wir uns auch recht herzlich bei unserem Sponsor, der Automobilgruppe Dirkes, bedanken, die uns mit Trikots und neuen Bällen ausgestattet hat!

Das Mixedteam des OVV: Trainerin Keflen Felski, Angelika Schnitzler, Nicole Steinhausen, Myriam Schell, Steffi Kurz, Julia Pütz (MV), Carsten Schulz (C), Henryk Menzel, Robert Schlösser, Viktor Bekker, Manfred Jakob, Dietmar Thalmann, Björn Griese, Jürgen Schäfers, Rolf Ramacher, Oliver Flohr





Comments are closed.