Frauen 3 | Knappes Spiel gegen Erstplatzierten | 08.02.2015

Februar 8, Archiv 2014/15

Frauen 3 CollageOberaußemer VV – DJK- Wiking Köln I 1:3 (14:25, 20:25, 25:23, 19:25)

Am Sonntag, den 08.02.15 reisten die Mädels vom Oberaußemer VV nach Weiler. Ihr Gegner war der DJK- Wiking Köln 1, Tabellenführer.

Im ersten Satz kamen die OVV’ler noch nicht so gut rein. Mit einigen Eigenfehlern und schlechten Aufschlägen konnten sie den DJK nicht aus dem Konzept bringen. Erst zum ende des Satzes fingen sie an ihr Ding durchzuziehen. Leider zu spät und so ging der erste Satz mit 25:14 an die Gegner.

Im zweiten Satz fand der OVV endlich ganz ins Spiel. Mit einer Aufschlagserie von Maribel Nobis konnten sie sich einen Vorsprung von 6 Punkten holen und so eine Führung bis zum Punktestand von 17:17 beibehalten. Durch gute Aufschläge des Gegners konnten sie den darauffolgenden Abstand zum nicht mehr ausgleichen und mussten diesen Satz auch knapp mit 25:20 abgeben.

Das wollten sich die Mädels nicht gefallen lassen und bündelten im dritten Satz noch mal all ihre Kräfte. Direkt von Anfang an blieben sie dicht am Gegner und ließen nie einen großen Vorsprung zu. Bis zum Ende kämpften sie und konnten durch Aufschlagserien von Yaren Gözükara und Jeannine Aretz den Satz schließlich mit 25:23 für sich entscheiden.

Der vierte Satz fing ganz gut für die Mädels an. Durch eine erneute Aufschlagserie von Maribel Nobis konnten sie bis zum Punktestand von 18:18 Punkt gleichauf mit dem Gegner bleiben.
Erst ab Ende merkte man, dass bei vielen die Luft raus war. Hinzu kamen noch gute Aufschläge und Angriffe vom Gegner.
Dieser Satz ging schließlich mit 25:19 an den DJK.
Somit gewann der DJK- Wiking Köln 1 mit 3:1.

Alles in allem zeigte die Frauen 3 eines ihrer besten Spiele dieser Saison.
Die Spielerinnen standen endlich als Mannschaft auf dem Feld, haben Stimmung gemacht, gekämpft und mal gezeigt was sie können.

Für den Oberaußemer VV spielten: Malin Schemel, Rabia Kulleci, Anke Hegemann, Zeynep Inan, Maribel Nobis©, Jeannine Aretz, Yaren Gözükara und Libera Güler Yasbag
Coach: Julchen Riefert

-Zeynep Inan





Comments are closed.