U20: Saisonauftakt

OVV – TuS Brauweiler 1:2 (25:23, 11:25, 10:15)

OVV – VTHC Frechen 0:2 (18:25, 21:25)

Am vergangenen Sonntag, dem 31.10., startete auch bei unserer U20 die Spielsaison und das direkt mit zwei Heimspielen. Gestärkt durch die vielen Zuschauer traten die Mädels souverän und motiviert auf und konnten gut mit den beiden Mannschaften mithalten.

Coronabedingt waren an dem Spieltag maximal 100 3G-überprüfte Teilnehmer inklusive Zuschauer erlaubt. In den vergangenen Jahren haben wir so eine hohe Zuschauerzahl nie erreicht und waren völlig überwältigt über 50 Zuschauer in der Halle in Oberaußem begrüßen zu dürfen. An dieser Stelle schonmal ein RIESEN Dankeschön an alle Freunde und Familien der Mädels sowie auch an die U16. Ihr seid spitze!

Vor Beginn des ersten Spiels versammelten Trainer Sören Bussat und Miriam Peuckert die Mädels, um über die Ziele für den ersten Spieltag zu sprechen. Das Team um Lana Reitz sollte vor allem Spielerfahrung sammeln und als Team auf dem Feld funktionieren. Wir wollten uns erstmal herantasten, um unsere Stärken und Schwächen zu entdecken. Umso begeisterter waren wir, als wir im ersten Satz gegen Brauweiler gemerkt haben, dass bereits vieles sehr gut funktioniert. So brachen wir den OVV-Fluch und waren direkt präsent und spielbereit. Die OVVler brachten die Mädels aus Brauweiler richtig ins Schwitzen und zwangen den Gegner zu etlichen Eigenfehlern. So konnte direkt der erste Satz der Saison gewonnen werden. Ein voller Erfolg, mit dem wir nicht gerechnet hatten!

Im Verlauf des Spiels ließen wir jedoch nach und mussten uns gegen den TuS Brauweiler geschlagen geben. Ähnlich verlief es im Spiel gegen VTHC Frechen. Miriam und Sören wechselten viel aus, damit alle Mädels die Chance hatten, an diesem Tag zu zeigen, was sie bereits können. Zum letzten Satz des Tages wollten wir umso mehr zeigen, was in uns steckt und durch eine großartige Aufschlagserie von Lana kämpften wir uns noch viele Punkte nach vorne. Am Ende mussten wir uns dann doch gegen Frechen geschlagen geben. 

Insgesamt war der Spieltag ein voller Erfolg! Gestärkt durch unsere vielen Fans und die Cafeteria konnten wir eine super Leistung zeigen und sind voller Vorfreude auf das nächste Spiel am 4.12.!

Für den OVV spielten: Lana Reitz (C), Melli Ehnes, Asme Dogan, Siham Akouch, Zeynep Ergin, Katja Kajgorodova, Svenja Kesterke, Felizia Lüngen, Hanna Ripp, Ina Schmitz

Coach: Sören Bussat und Miriam Peuckert

Miriam