OVV Trainingslager 2021

Am vergangenen Wochenende (16./17. Oktober) konnte seit langer Zeit wieder ein OVV Trainingslager stattfinden! Die beiden Trainer Miriam & Sören gestalteten mit insgesamt 18 Mädels aus der U16, U20 und den Damen zwei tolle Trainingstage.

Am Samstagvormittag gab es zu Beginn die erste Workout-Einheit. Im Anschluss wurden individuelle Gespräche geführt, um über einzelne Stärken und Ziele zu sprechen. Nach der Mittagspause gab es jeweils eine Team-Einheit für die U20 und die Damen. In der Zwischenzeit konnten die anderen Mädels an individuellen Aufgaben arbeiten. Nach einer kleinen Pause ging es dann mit einem Zuspiel-Training weiter und im Anschluss wurde gespielt.

Um 19 Uhr kam endlich die Pizza an, welche wir uns während einer Runde Werwolf schmecken ließen. Während die einen weiter Karten spielten, schnappten die anderen sich einen Volleyball. Als Überraschung hatten Sören und Miriam eine Anlage und ihre Wii mitgebracht. So konnte das mittlere Hallenteil zum Dancefloor umgebaut werden.

Nach einer einigermaßen ruhigen Nacht in der Turnhalle ging es nach dem Frühstück für die U20 und Damen in die direkte Spielvorbereitung. Jeweils ein Freundschaftsspiel gegen die Jungsmannschaft des Vereins war geplant. Um die U16 kümmerte sich in der Zwischenzeit Trainerin Rabia. Vor allem für die neu entstandene Damen-Mannschaft war das Freundschaftsspiel gegen die Jungs sehr gewinnbringend. Die Mannschaft konnte sich auf dem Feld als Team erproben und ihr Können und Wissen zeigen. Somit sind sie für das erste Spiel am 24.10.21 in Zündorf gut gewappnet. Auch die U20, welche ihr erstes Spiel am 31.10.21 hat, konnte sich gegen die Jungs gut behaupten.

Insgesamt war das Trainingscamp für alle ein voller Erfolg und hat uns großen Spaß gemacht!

Nun folgen ein paar Impressionen

Team Building bei den Damen

Team Building bei der U20

In der Nacht…

Freundschaftsspiele am Sonntag