1. Spieltag der Damen | 24.10.2021

TV Rheingold Zündorf II – Oberaußemer VV 3:0 (25:9, 25:14, 25:11)

Am vergangenen Sonntag (24.10.2021) begann die Saison der Damen in Zündorf. Die im August neu gegründete Mannschaft beendet somit die jahrelange Ligapause im Damenbetrieb beim Oberaußemer VV.

Durch die wenige Trainingszeit, die nicht zuletzt der Corona-Pandemie geschuldet ist, ist das Ziel unserer Mannschaft in dieser Saison und in der Bezirksklasse erstmal Erfahrung zusammen und uns Schritt für Schritt zu verbessern. Trotz weniger Monate Trainingserfahrung als Team, gaben wir am ersten Spieltag direkt Gas und konnten bereits in vielen Situationen unser Können zeigen. Am Ende hat es leider nicht für einen Satzgewinn oder gar Sieg gereicht, wir haben aber aus dem Spiel gegen Zündorf viel mitgenommen und konnten auch schon einen ersten Blick auf das Team des KT 43 Kölns werfen, gegen die wir unter anderem am 30.10. antreten.

Gerade im ersten Satz gegen den TV Rheingold Zündorf II merkte man uns die fehlende Spielpraxis und Aufregung an. Für viele von uns war es das allererste Ligaspiel überhaupt, wodurch die Nervosität besonders hoch war. Coach Sören sagte uns vor dem Spiel, dass wir uns vor allem darauf konzentrieren sollen, keine eigenen Fehler zu machen und somit den Gegner zu Fehlern zu zwingen. Es stellte sich jedoch heraus, dass die Mädels aus Zündorf bereits ein gut eingespieltes Team sind, die sehr souveräne Annahmen, Angriffe und Aufschläge haben. Wir kämpften mit vollem Einsatz und Motivation, doch leider waren vor allem unsere Annahmen noch zu schwach. Allein im ersten Satz verschenken wir so 14 Punkte durch Annahmefehler. Ohje… Unser Steigerungspotenzial war jedoch enorm! Mit jedem weiteren Punkt lernten wir unsere Gegner besser kennen und verstärkten auch die Absprachen auf der eigenen Feldhälfte. Im dritten Satz verschenken wir somit nur noch 3 Punkte durch Annahmefehler. Eine super Leistung! Diesen Satz mussten wir aber auch verloren geben, weil bei vielen Mädels des OVVs langsam aber sicher Kraft und Ausdauer nachließen. Wir müssen uns erst einmal wieder daran gewöhnen, so lange und intensiv auf dem Feld zu stehen.

Insgesamt können wir aber stolz sagen, dass wir aus dem Spiel gegen die Zündorfer Mädels viel mitgenommen haben. Wir wissen jetzt, wo bei uns noch Schwachstellen sind, an welchen wir diese Woche im Training weiter gearbeitet haben. Außerdem haben wir uns als Team auf dem Feld mehr zusammen gefunden und unsere Absprachen optimiert.

Ein großes Dankeschön senden wir an die zahlreichen Zuschauer, die uns in Zündorf unterstützt haben! Durch eure Stimmung während des Spiels habt ihr uns stark motiviert!

Unsere Damen hatten in Zündorf eine große Menge Spaß. Wir gratulieren dem Zündorfer Team und bedanken uns für die schöne Organisation.

Wichtig zu wissen:

Für unsere Damenmannschaft geht es schon am Samstag, den 30.10.2021 weiter mit den nächsten zwei Spielen. Wir freuen uns auf das Turnier gegen TVA Hürth Volleyball V und gegen KT 43 Köln III. Spielbeginn: 15 Uhr in der Brieystr., Oberaußem (3G-Nachweis erforderlich)

Für unseres Mädels und Jungs, die ihre ersten Spieltage auch dieses Wochenende haben werden, wünschen wir viel Erfolg und viel Spaß!

Für den OVV spielten: Miriam Peuckert (C), Jana Prinz, Lana Reitz, Nikita Noll, Ilka Schmitz, Melli Ehnes, Nadine Schmitz, Fatemeh Ebrahimpour Khorsand

Coach: Sören Bussat

Eure Fatemeh & Miriam