Frauen 2 | OVV beendet Saison auf drittem Tabellenplatz | 29.03.2015

April 1, Archiv 2014/15

Frauen 2 BlockOberaußemer VV II – DJK Südwest Köln III 3:1 (20:25, 30:28, 25:21, 25:23)

Am vergangenen Sonntag spielte die zweite Mannschaft des Oberaussemer VV’s in ihrem letzten Saisonspiel gegen den bereits feststehenden Absteiger DJK Südwest III. Dem Team um Trainer Ioannis Paraschidis war schon vor Spielbeginn klar, dass der erhoffte zweite Platz in der Tabelle nicht mehr zu holen war. Nachdem Konkurrent SC Pulheim am Vortag 3:1 gewonnen hatte, gab es keine Aussicht mehr auf einen Relegationsplatz für einen möglichen Aufstieg in die Landesliga.

Dennoch startete die voll besetzte Mannschaft motiviert in das Spiel. Da Trainer Parschidis das Spiel nutzte, um einige Spielerinnen auf unbekannten Positionen zu testen, gestaltete sich der erste Satz etwas holprig. Durch fehlende Abstimmung und Unsicherheiten schlichen sich Fehler ein, so dass der erste Satz an die dritte Mannschaft des DJK Südwest ging.

Nach diesem Dämpfer tat sich der OVV auch im zweiten Satz weiterhin schwer ins Spiel zu finden. Eine schlechte Annahme und viele Aufschlagfehler führte zu einem Spielstand von 11:17 für den DJK. Erst dann schafften es die Bergheimerinnen, unter anderem durch die Einwechslung von Mittelangreiferin Monja Hahn und Diagonalspielerin Janika Winter, eine Aufholjagd hinzulegen. Spannend wurde es vor allem zu Ende des Satzes mit einigen Satzbällen für beide Teams. Letztlich bewies der OVV die besseren Nerven und entschied den Satz mit 28:30 für sich.

Im dritten Durchgang erschien der OVV etwas eingespielter und sicherer. Zwar war in allen Elementen noch Spielraum nach oben zu erkennen, dennoch konnte die Mannschaft sich nun etwas deutlicher absetzen und gewann den Satz mit 22:25.

Anstatt den Sack zuzumachen, präsentierte sich das Team im vierten Satz erneut unsicher und verschenkte durch Eigenfehler – vor allem im Aufschlag – viele Punkte an den Gegner. Erst bei einem Stand von 13:17 verbesserte sich das spielerische Niveau der Bergeimerinnen, so dass sie eine knappe Führung von 23:24 übernehmen konnten. Durch einen Aufstellungsfehler der DJKlerinnen wurde der letzte Punkt des Satzes und des Spieles entschieden.

Trotz einer schwachen letzten Vorstellung der Saison beendet die zweite Mannschaft des OVV die erste Saison mit neuem Trainer Ioannis Paraschidis zufrieden. Der Blick richtet sich bereits auf die kommende Saison, die das Team ohne die Spielerinnen Monja Hahn, Conny Funke, Janika Winter und Sonja Heiss bestreiten werden muss. Wir wünschen ihnen auf diesem Weg alles Gute! Ein Dank gilt den Jugendspielerinnen Güler Yasbag, Maribel Nobis und Yaren Gözukara sowie Vereinsvorsitzendem Eddy Wintz, die uns in dieser Saison tatkräftig unterstützt haben.

Für  den OVV spielten: Lisa Feuß, Yaren Gözukara, Monja Hahn, Karo Kühn, Maribel Nobis, Janina Placke(c), Julia Riefert, Silke Rüll, Lena Schumacher, Marina Slopianka, Kristin Thomsen, Janika Winter und Güler Yasbag.

 

-Lisa Feuß

 





Comments are closed.